Kennt ihr das? Die Küchenschränke sind mega überfüllt und trotzdem hat man das Gefühlt nichts da zu haben. Die Kosequenz dessen? Man geht ständig einkaufen.

Seit einigen Wochen bereits sortiere ich unseren Haushalt um und schmeiße dabei auch Dinge weg, weil sie z.B. nur Platz wegnehmen, wir sie seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt haben oder weil wir es, so schön es auch aussieht, einfach nicht brauchen. ;-) Das alles ist natürlich ein Prozess der (zumindest bei mir / uns) nicht von heut auf morgen von statten geht und dauert deshalb solange, weil man in erster Linie dabei an sich selbst arbeitet.
Aber ich sag euch, es lohnt sich! ;-) Denn es vereinfacht einen den Alttag speziell mit Kindern ungemein. Denn dieser ganze Kram kann einen auch (manchmal auch unbewusst) belasten und machen wir uns nichts vor, es kostet natürlich auch viel Zeit und Mühe damit Ordnung zu halten.
Denn wo viel ist, muss auch viel aufgeräumt werden. ;-)

Mittlerweile bin ich in unserer Küche angekommen. Und obwohl ich schon immer regelmäßig ausgemistet habe und immer wieder versuche Ordnung in die Schränke zu bringen, nützt das alles natürlich nichts wenn man ständig neues Zeug oder Lebensmittel kauft die man dann ewig nicht benutzt / nicht verkocht.
Also bin ich alle Schränke durchgegangen und habe mir passende Rezepte rausgesucht. Ich musste nur ein paar frische Sachen wie Obst und Gemüse nachkaufen, was natürlich auch sehr kostengünstig ist.

Das mit dem Rezepte raussuchen und dem Wochenplan hatten wir schon mal eine ganze Weile so gemacht und waren eigentlich auch sehr zufrieden damit, nur irgendwann siegte die „Faulheit“ wieder. ;-) Ich habe nur jetzt wieder gemerkt wieviel Mist man eigentlich kauft wenn man ziellos einkaufen geht und auf das ständige „Was kochen wir denn heute?“, hatte ich auch keine Lust mehr. ;-) Und weil wir sowieso ständig gefragt werden, was wir als vegane Familie denn so essen, haben wir uns gedacht führen wir nun auch einen Online-Wochenplan für euch. Diesen versuche(!) ich nun ab sofort jeden Sonntag hier zu veröffentlichen und freue mich natürlich auch über Inspirationen von euch. ;-)

Tipp am Rande: Kinder finden es übrigens toll wenn sie einem dabei helfen und auch Wünsche zum Essen äußern dürfen ;-)

Lange Rede, kurzer Sinn  -> hier nun unser 1. Essensplan für euch:

Mittwoch 22.06.

Vorspeise: Sommerrolle
Hauptgericht: Spaghetti mit einer Linsen-Bolognese
Nachtisch: Milchreis mit Zimt (Wunsch von Sprössling Nr.1)

Donnerstag 23.06.

Hauptgericht: sättigender (Protein-)Salat mit Kartoffeln und Kichererbsen

Freitag 24.06

Hauptgericht: Süßer Hirseauflauf mit Birnen (Wunsch von Sprössling Nr.1)
Nachtisch: Gemüsesticks mit Hummus und „Kräuterquark“

Samstag 25.06.

Hauptgericht: Rote-Linsensuppe mit Spinateinlage
Nachtisch: Bananeneis

Sonntag 26.06.

Würstchen im Schlafrock
Selbstgemachte Pizza
Zupfkuchen ;-) (Wunsch von Sprössling Nr.1)

Dieser Plan zeigt jeweis unsere Hauptmahlzeit auf. Wer mehr Inspiration sucht (z.b. für sein Frühstück) und oder sich auch gerade etwas gesünder Ernähren möchte / Abnehmen möchte, kann mir gerne auf Facebook: Mein Inneres Kind folgen. ;-) Dort poste ich fast täglich was ich so esse und versuche euch außerdem auch zum Sport zu motivieren. Würde mich freuen wenn ihr mal vorbeischaut.

 

 

Mama Vegano

 

Pin It on Pinterest

Share This