1. Obst
    Obst ist bei uns ein absolutes muss und wird auch tatsächlich täglich von uns in größeren Mengen konsumiert. Ob so pur auf die Hand, als frisch gepresster Saft oder als Smoothie. Vor allem wenn Sprössling Nr.1 mal weniger Lust auf bestimmtes Gemüse, Körner oder Nüsse hat, lassen sich diese hervorragend in den Smoothie schmuggeln ;-) . Momentanes Lieblingsobst von Sprössling Nr.1: Bananen, Tk Beeren und Kiwis.

  2. Gemüse
    – auch Gemüse wird täglich von uns gegessen. Auch hier entweder roh als Snack, als Saft oder eben zum Kochen.
    Momentanes Lieblingsgemüse von Sprössling Nr.1: Paprika und Tomate
  3. Tomatenmark / passierte Tomaten
    – wenn man Tomatenmark und oder passierte Tomaten im Hause hat, ist man immer auf der sicheren Seite ;-) Eine leckere Tomatensauce ist so in nichtmal 10 min gezaubert und wird erfahrungsgemäß von Kindern geliebt.
  4. Vollkorn Spagetti / Vollkorn Nudeln
    – Spagetti Bolognese geht bei uns einfach immer und lässt sich so unglaublich vielseitig zubereiten. Wir kaufen auch hier tatsächlich nur die Vollkorn Variante. Denn diese ist nicht nur gesünder, sondern macht einfach auch viel schneller und länger satt :-)
  5. Tofu ( Räucher + Natur)
    – Ob aufs Brot, im Chilli, in der Bolognese oder pur. Wir lieben Tofu und haben ihn deshalb eigentlich auch immer im Hause.
  6. Basic Zutaten zum Backen& Kochen: Getreide (Körner) / Mehl / Zucker / Salz /Oliven Öl / Rapsöl /  Gemüsebrühe / Backpulver / Vaniliezucker
    – genau genommen bringt Punkt 6. die Top 10 etwas durcheinander weil es sich hier ja um mehrere Dinge handelt aber ich denke in dem Fall macht es einfach nur wenig Sinn, diese alle einzeln aufzuzählen ;-)
  7. Vollkornreis / Basmati
    – auch Reis essen wir sehr gerne und ist daher auch immer bei uns in der Küche zu finden
  8. Sojamilch / Hafermilch
    – eines unserer „Laster“ ist auf jeden Fall unser Soja / Hafer Drink Konsum. Und hier ist auch wirklich ein deutlicher preislicher Unterschied zur Kuhmilch zu erkennen. Mit knapp 2 Euro pro Packung (Alpro / Kölln) schlägt diese beim Einkaufen auch immer ganz schön zu Buche. Klar, auch hier kann man einiges sparen aber es gibt momentan nicht viele Sorten die uns wirklich auch schmecken und mit unserer sind wir einfach mehr als zufrieden.
  9. naturtrüber Apfelsaft
    – Zuhause trinken wir Wasser, Smoothies, Tee und Apfelschorle obwohl es sich momentan eng genommen nur um mit Wasser verdünnten Apfelsaft handelt (da ohne Kohlensäure).
  10. Hülsenfrüchte
    – Hülsenfrüchte sollten unserer Meinung nach in jedem vegan geführten Haushalt vorzufinden sein. Sie schmecken nicht nur unheimlich lecker und lassen sich vielseitig zubereiten, sie sind auch eine hervorragende Einweißquelle. Hülsenfrüchte die wir besonders gerne essen: Kichererbsen, Kidneybohnen, weiße große Bohnen und rote Linsen :-).

 

Und jetzt seid Ihr dran :-) Wir sind neugierig und wollen wissen welche „10“ Lebensmittel bei euch immer im Hause sein müssen.

Share

Pin It on Pinterest

Share This